CARBONBETONTAGE 2024

24.-25. September 2024 | Dresden

DAS BRANCHENTREFFEN NR. 1

ZUM CARBONBETON,

 dem optimalen Baustoff

für den Hoch-, Tief- und Brückenbau.

IHR NÄCHSTER SCHRITT ZUM
CARBONBETONEXPERTEN IST NUR EIN
TICKET ENTFERNT

DER KONGRESS IN ZAHLEN

Termin im Jahr
Veranstaltungstage
+
Vorträge
+
Teilnehmer

Seit über 10 Jahren sind die Carbonbetontage jährlich das Top-Level-Event für die Baubranche

Erfahren Sie von Experten, wie Sie heute mit Carbonbeton sicher planen und bauen

Erlangen Sie Wissen und Partner, um vom umkämpften Standardbau zur eigenen lukrativen Lösung für Ihre Kunden zu kommen

Erhalten Sie aktuellste Einblicke, um tatsächlich nachhaltig zu bauen – mit dem Massenbaustoff Beton

Heben Sie sich mit dem aufgebauten Know-how von Ihren Mitbewerbern ab

Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck der Veranstaltung machen können. Es zeigt die Teilnehmer in einer Großaufnahme, sitzend am Tisch bei Speis und Trank.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck machen können. Es zeigt Carbonbewehrungen sowie Carbonbewehrungen in Beton. Die Objekte liegen auf einem Tisch.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck machen können. Es zeigt einige Zuschauer der Carbonbetontage-Konferenz, welche aufmerksam zuhören und den Blick auf die Bühne richten.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck machen können. Es zeigt ein Bild, welches das Buffet der Carbonbetontage darstellt. Eine Nahaufnahme von einem Wurstteller.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck der Veranstaltung machen können. Es zeigt zwei Teilnehmer der Konferenz, welche sich konzentriert Notizen machen.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck der Veranstaltung machen können. Es zeigt einen Aussteller, welcher einem interessierten Zuschauer ein Carbonbeton-Sample präsentiert.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck machen können. Es zeigt eine Nahaufnahme einer Frau auf einer Baustelle. Sie trägt einen Helm und ein schwarzes Langarm-Shirt.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck machen können. Es zeigt eine Baustellenbegehung, um den Einsatz von Carbonbeton zu verdeutlichen. Vor dem Objekt stehen Teilnehmer der Carbonbetontage.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck machen können. Es zeigt ein Bild, welches das Buffet der Carbonbetontage darstellt. Eine Nahaufnahme von kleinen herzhaften Törtchen.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck der Veranstaltung machen können. Es zeigt einige Zuschauer der Carbonbetontage-Konferenz, welche nach dem Banquett miteinander sprechen.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck der Veranstaltung machen können. Es zeigt einige Zuschauer der Carbonbetontage-Konferenz, welche sich von Künstlern malen lassen.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck machen können. Es zeigt einige Teilnehmer der CBT24, die in einer Vortragspause miteinander reden.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck der Veranstaltung machen können. Es zeigt einige Teilnehmer nach der Konferenz beim Banquett.
Dieses Bild dient der Darstellung der Carbonbetontage, damit sich Interessierte einen Eindruck der Veranstaltung machen können. Es zeigt einige Aussteller in Gesprächen mit Konferenzbesuchern.

ZEIT BIS ZUM NÄCHSTEN
KONGRESS

00

Tage Tag

00

Stunden Stunde

00

Minuten Minute

00

Sekunden Sekunde

WAS ERWARTET SIE AUF DEN

CARBONBETONTAGEN?

Umsatzsteigerung Graph
Umsatzsteigernde Impulse

Sie treffen in einer der beliebtesten Eventlocation Dresdens ein exzellentes Forum von entschlossenen Unternehmern und Forschern der Carbonbetonbauweise. Ein Umfeld, welches den Spirit für begeisterten Fortschritt schafft.    

Innovation Icon
Antrieb für eigene Innovation

Sie ersetzen alte Denkmuster durch neue Ansätze. Die Gespräche in den Pausen ergänzen die Präsentationen und geben Ihnen Antrieb, endlich Ihre Ideen umzusetzen. 

Neustes Fachwissen Icon
Neustes Fachwissen

Sie tanken in 2 Tagen das geballte Wissen aus über 30 Präsentationen zu umgesetzten Projekten, Planungshilfen und neusten Innovationen aus der Wissenschaft.

People Icon
Motivierendes Umfeld

Sie profitieren unmittelbar von neusten Produktideen und Erfahrungen aus umgesetzten Projekten. Erfahren Sie, wie auch Sie als Carbonbetonexperte mit nachhaltigem Bauen und Sanieren Ihren Umsatz steigern können.    

30 SPEAKER DER CARBONBETONTAGE 2024

Bild, welches einen der Speaker*innen der Carbonbetontage darstellt.
Anett Ingatiadis
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton e. V.

Anett Ignatiadis ist Projektingenieurin des DAfStb. In den Bereichen Bemessung und Konstruktion, Bewehrung und Betonbrücken koordiniert sie die Arbeiten in Gremien und bearbeitet Normungs- und Forschungsthemen.

Bild, welches einen der Speaker*innen der Carbonbetontage darstellt.
Anne Kreuter
Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW

Anne Kreuter ist im Team „Data Science für Innovation“ am Fraunhofer IMW tätig. Mit ihrem Masterabschluss in Computational Linguistics arbeitet sie an der Entwicklung von großen Sprachmodellen.

Bild von Annette Dahlheim
Annette Dahlhoff
RWTH Aachen University

Nach ihrem Bauingenieurstudium an der RWTH Aachen ist Annette Dahlhoff seit 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Baustoffforschung (ibac) in der Arbeitsgruppe Bauwerkserhaltung und Instandsetzung tätig.

Bild zur Darstellung von Conrad Pelka
Conrad Pelka
DB Netz AG

Conrad Pelka ist seit 2018 Mitarbeiter DB Netz AG KIB Portfolio Hannover und seit 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Massivbau der TU Dresden. Seit 2023 ist er als Experte für Gewölbebrücken der DB Netz AG Grundsätze Zentrale in Berlin tätig.

Bild, welches einen der Speaker*innen der Carbonbetontage darstellt.
Dr.-Ing. Jan Kortmann
TU Dresden

Jan Kortmann ist als Mitarbeiter in leitender Position am Institut für Baubetriebswesen der TU Dresen tätig. Sein Fokus liegt u. a. auf der Recyclingfähigkeit und dem Gesundheitsschutz im Zusammenhang mit Carbonbeton.

Bild, welches einen der Speaker*innen der Carbonbetontage darstellt.
Dr.-Ing. Katarzyna Zdanowicz
FOLAB GmbH

Katarzyna Zdanowicz ist Geschäftsführerin der FOLAB GmbH. FOLAB bietet Bauunternehmen, Ingenieurbüros, Industrie und Forschung faseroptische Lösungen für das Bauwesen.

Bild, welches einen der Speaker*innen der Carbonbetontage darstellt.
Dr.-Ing. Ludwig Stelzner
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Hochtemperaturverhalten von Beton, dem Abplatzverhalten von Beton im Brandfall sowie dem Feuerwiderstand neuartiger Betonbauweisen.

Bild von Oliver Heppes
Dr.-Ing. Oliver Heppes
Carbon 360 GmbH

Oliver Heppes ist Geschäftsführer und Mitinhaber der Carbon 360 GmbH. Mit dem Unternehmen betreut er Kunden ganzheitlich im 360° Blick rund um das Thema Carbonbeton.

Bild zur Darstellung von Till Büttner
Dr.-Ing. Till Büttner
Massenberg GmbH

Nach seiner Promotion im Bereich Textilbeton an der RWTH Aachen ist Till Büttner seit 2013 im Bereich der Projektleitung und technischen Leitung in der Instandsetzung von Ingenieurbauwerken sowie der Forschung im Bereich des Carbonbetons tätig.

Bild von Tilo Senckpiel-Peters
Dr.-Ing. Tilo Senckpiel-Peters
Johne & Groß GmbH

Tilo ist verantwortlich für den nichtmetallischen Bewehrungsbau und unterstützt interessierte Unternehmen unkompliziert bei der Planung von nichtmetallisch bewehrten Betonbauteilen.

Bild von Erik Anders
Erik Anders
TU Dresden

Erik Anders ist Spezialist für innovative Abtragverfahren für Baustoffe und Naturstein. Als Leiter der Arbeitsgruppe Elektroimpulsverfahren entwickelt er Verfahren für den Bereich Bohren, Mining und Aufbereitungstechnik.

Bild von Lukas Bujotzek
Lukas Bujotzek
TU Darmstadt

Als Mitarbeiter der TU Darmstadt forscht er am Tragverhalten druckbeanspruchter Betonkonstruktionen mit FVK-Bewehrung und bringt dies seit 2024 in den DAfStb – Unterausschuss „nichtmetallische Bewehrung“ ein.

Bild, welches einen der Speaker*innen der Carbonbetontage darstellt.
Marcel Zeisberg
Zeisberg Carbon GmbH

Spezialisiert auf den Leichtbauwerkstoff Carbon kann Marcel Zeisberg auf Erfahrungen in Bereichen, wie Forschung & Entwicklung in Automotive, Rennfahrzeuge, Medizin, Luftfahrt sowie der Recycling-Technologie zurückgreifen.

Bild zur Darstellung von Max Dombrowski
Max Dombrowski
TU Berlin

Max Dombrowski ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit dem Entwurf und der Bemessung materialeffizienter Deckenelemente aus vorgespanntem Carbonbeton.

Bild zur Darstellung von Sergej Rempel
Prof. Dr.-Ing. Sergej Rempel
Hochschule Augsburg

Sergej Rempel ist Professor an der Technischen Hochschule Augsburg und dort für den Massivbau zuständig, sowie Leiter des TTZ Aichach (Digitales Planen und Bauen). Der Forschungsschwerpunkt liegt auf der nichtmetallischen Bewehrung.

Bild, welches einen der Speaker*innen der Carbonbetontage darstellt.
Prof. Roland Fink
Fink Ingenieure GmbH

Ist Geschäftsführer der Fink Ingenieure GmbH und Prof. an der HFT Stuttgart an der Fakultät Bauingenieurwesen. Er betreut verschiedene Projekte im Rahmen des C³-Clusters zur Erlangung der ZiEs und deren Umsetzung.

Bild von ViktorMechtcherine
Prof. Viktor Mechtcherine
TU Dresden

Viktor Mechtcherine ist Direktor des Instituts für Baustoffe an der TU Dresden und einer der führenden Experten auf dem Gebiet des Carbonbetons sowie der digitalen Fertigung mit Beton.

Bild von Simeon Burkhardt
Simeon Burkhardt
IngenieurGruppe Bauen

Simeon Burkhardt ist als Gruppenleiter mitverantwortlich für den Berliner Standort der IngenieurGruppe Bauen. Sein beruflicher Schwerpunkt liegt im Umbau und der Instandsetzung vorhandener Bauwerke des Hochbaus.

Bild zur Darstellung von Torsten Knobloch
Torsten Knobloch
solidian GmbH

Torsten Knobloch ist Bau- und Wirtschaftsingenieur und bereits viele Jahre in der Bauindustrie tätig. Er verantwortet als Product Manager die nichtmetallischen, lastabtragenden Bewehrungen bei solidian.

FÜR WEN SIND DIE CARBONBETONTAGE

EIN PFLICHTTERMIN?

Icon von einem Carbonbetonobjekt
Forscher

Forscher, die Inspirationen und Partner für ihre nächsten Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Carbonbeton suchen. Die hierfür die Potentiale aus bisherigen Lücken in der Forschung und Entwicklung identifizieren wollen, um neue Projekte sicher zu akquirieren.

Icon developer picture
Softwareanbieter

Softwareanbieter, die ihren Kunden passende Lösungen zum Berechnen und Konstruieren von Carbonbeton liefern wollen. Die dafür verstehen müssen, was bereits geregelt ist und wofür Richtlinien sowie Zulassungen gelten. 

Supplier Icon
Zulieferer

Zulieferer von Ein- und Anbauteilen, Transportsystemen und Produktionsmaschinen, die Produkte für die Carbonbetonwelt anbieten und entwickeln. Die hierfür die Bedürfnisse des Marktes im Detail verstehen wollen.

Constructor Icon
Bauherren

Öffentliche und private Bauherren, die wirtschaftliche Neubau- und Instandsetzungslösungen für ihre Bauwerke nutzen wollen. Lösungen aus Carbonbeton, die Ansprüche an Architektur, Funktionalität, Dauerhaftigkeit, Ökologie und begrenztes Budget bestmöglich in Einklang bringen. 

Unternehmer bild
Bauunternehmer

Bauunternehmen, die eigene massentaugliche Betonprodukte entwickeln und optimieren oder bereits fertige Carbonbetonprodukte anbieten. Die dafür von aktuellen Entwicklungen in der Carbonbetonwelt und den Erfahrungen anderer Unternehmen profitieren wollen. 

Planer Icon
Planer

Architekten und Ingenieure, die ihren Kunden abseits vom Holzbau wirtschaftliche und ökologische Lösungen anbieten wollen. Die sich damit deutlich von den Mitbewerbern abheben werden und damit auch in Krisenzeiten Aufträge erhalten.

Icon von einem Carbonbetonobjekt
Forscher

Forscher, die Inspirationen und Partner für ihre nächsten Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Carbonbeton suchen. Die hierfür die Potentiale aus bisherigen Lücken in der Forschung und Entwicklung identifizieren wollen, um neue Projekte sicher zu akquirieren.

Icon developer picture
Softwareanbieter

Softwareanbieter, die ihren Kunden passende Lösungen zum Berechnen und Konstruieren von Carbonbeton liefern wollen. Die dafür verstehen müssen, was bereits geregelt ist und wofür Richtlinien sowie Zulassungen gelten. 

Supplier Icon
Zulieferer

Zulieferer von Ein- und Anbauteilen, Transportsystemen und Produktionsmaschinen, die Produkte für die Carbonbetonwelt anbieten und entwickeln. Die hierfür die Bedürfnisse des Marktes im Detail verstehen wollen.

Constructor Icon
Bauherren

Öffentliche und private Bauherren, die wirtschaftliche Neubau- und Instandsetzungslösungen für ihre Bauwerke nutzen wollen. Lösungen aus Carbonbeton, die Ansprüche an Architektur, Funktionalität, Dauerhaftigkeit, Ökologie und begrenztes Budget bestmöglich in Einklang bringen. 

Unternehmer bild
Bauunternehmer

Bauunternehmen, die eigene massentaugliche Betonprodukte entwickeln und optimieren oder bereits fertige Carbonbetonprodukte anbieten. Die dafür von aktuellen Entwicklungen in der Carbonbetonwelt und den Erfahrungen anderer Unternehmen profitieren wollen. 

Planer Icon
Planer

Architekten und Ingenieure, die ihren Kunden abseits vom Holzbau wirtschaftliche und ökologische Lösungen anbieten wollen. Die sich damit deutlich von den Mitbewerbern abheben werden und damit auch in Krisenzeiten Aufträge erhalten.

DAS SAGEN DIE TEILNEHMENDEN

Bild zur Darstellung von Bert Ziems

Bei FRILO haben wir die Verstärkung mit Carbonbeton in unser Programm implementiert. Die Teilnahme an den Carbonbetontagen ist für uns daher besonders wichtig, um auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und um Kooperationspartner für künftige Projekte zu finden.

-

Bert Ziems
FRILO Software GmbH
Bild zur Darstellung von Maria Serrano Mesa

Mich begeistern die motivierten Teilnehmer, die etwas immer besser und besser machen wollen. Einige unserer besten Kooperationen haben sich bei den Carbonbetontagen ergeben, wo stets neue Ideen entstehen.

-

Maria Serrano-Mesa
TU Berlin
Bild zur Darstellung von Josef Kurath

Man bekommt fundierte, umfassende Informationen aus erster Hand zu allen Themen rund um Carbonbeton.

-

Prof. Josef Kurath
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Bild von Volker Salentin

Durch unsere Teilnahme wurden wir zu einem eigenen Forschungsprojekt ermutigt, dass wir inzwischen erfolgreich umgesetzt haben. Die Carbonbetontage sind eine perfekte Gelegenheit, sich zu vernetzen und den Stand der praktischen Umsetzung einzufangen.

-

Volker Salentin
Hans Graf Bauunternehmen GmbH
Bild von Karl Morgen

Wenn Sie in Zukunft nachhaltig bauen wollen, dürfen Sie auf den Carbonbetontagen nicht fehlen. Hier werden Ihnen die Augen geöffnet.

-

Dr.-Ing. Karl Morgen
WTM Engineers GmbH
Bild zur Darstellung von Andreas Borgstädt

Diese Veranstaltung ist für mich das Silicon Valley der Baubranche. Hier kommen motivierte und kreative Ingenieure zusammen, um die Zukunft zu gestalten. Ich genieße diese kraftvolle Stimmung jedes Jahr und nehme sie direkt mit in meinem Arbeitsalltag.

-

Andreas Borgstädt
Holcim (Deutschland) GmbH
Bild zur Darstellung von Bert Ziems

Bei FRILO haben wir die Verstärkung mit Carbonbeton in unser Programm implementiert. Die Teilnahme an den Carbonbetontagen ist für uns daher besonders wichtig, um auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und um Kooperationspartner für künftige Projekte zu finden.

-

Bert Ziems
FRILO Software GmbH
Bild zur Darstellung von Maria Serrano Mesa

Mich begeistern die motivierten Teilnehmer, die etwas immer besser und besser machen wollen. Einige unserer besten Kooperationen haben sich bei den Carbonbetontagen ergeben, wo stets neue Ideen entstehen.

-

Maria Serrano-Mesa
TU Berlin
Bild zur Darstellung von Josef Kurath

Man bekommt fundierte, umfassende Informationen aus erster Hand zu allen Themen rund um Carbonbeton.

-

Prof. Josef Kurath
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Bild von Volker Salentin

Durch unsere Teilnahme wurden wir zu einem eigenen Forschungsprojekt ermutigt, dass wir inzwischen erfolgreich umgesetzt haben. Die Carbonbetontage sind eine perfekte Gelegenheit, sich zu vernetzen und den Stand der praktischen Umsetzung einzufangen.

-

Volker Salentin
Hans Graf Bauunternehmen GmbH
Bild von Karl Morgen

Wenn Sie in Zukunft nachhaltig bauen wollen, dürfen Sie auf den Carbonbetontagen nicht fehlen. Hier werden Ihnen die Augen geöffnet.

-

Dr.-Ing. Karl Morgen
WTM Engineers GmbH
Bild zur Darstellung von Andreas Borgstädt

Diese Veranstaltung ist für mich das Silicon Valley der Baubranche. Hier kommen motivierte und kreative Ingenieure zusammen, um die Zukunft zu gestalten. Ich genieße diese kraftvolle Stimmung jedes Jahr und nehme sie direkt mit in meinem Arbeitsalltag.

-

Andreas Borgstädt
Holcim (Deutschland) GmbH

HIER TREFFEN SIE

Ambitionierte Unternehmer und Entwickler, die erfolgreich Produkte und Dienstleistungen für den Carbonbetonmarkt entwickeln, die Sie unmittelbar nutzen können.

Forscher, die Carbonbeton im Detail verstehen, echte Spezialisten, die Sie bei der Beantwortung Ihren  Fragestellungen unterstützen.

Starke Visionäre und Treiber, die die Carbonbetonbauweise von der Grundlagenforschung in die hohe Sichtbarkeit und breite praktische Anwendung gebracht haben; echte Persönlichkeiten, welche Motivation und Kraft für die nächsten Projekte geben.

Bauherren, Bauunternehmen und Planer, die sich über die Vorteile der Carbonbetonbauweise informieren und Partner für die Umsetzung suchen, es sind gleichzeitig Kunden und Lieferanten mit denen Sie sich vernetzen können.

Zulieferer von Materialien, Konstruktionen und Einbauteilen, die die Herausforderungen der Carbonbetonbranche verstehen wollen, um schnell Lösungen anzubieten; Experten, mit denen auch Sie Lösungen für Ihre Herausforderungen erarbeiten können.

Anbieter von Software-, Maschinen-  und Logistiklösungen, die mit ihren Angeboten die Anwendung von Carbonbeton immer weiter vereinfachen; Spezialisten die auch für Sie die passenden Lösungen schaffen.

NACH DEN CARBONBETONTAGEN WERDEN SIE ...

... Wissen aus Praxis und Forschung an der Hand haben, dass Ihnen unmittelbar bei Ihren Projekten hilft.

... jede Menge wertvolle Kontakte geknüpft haben.

... neue, passende Geschäftspartner haben, mit denen Sie Ihre Aktivitäten auf das nächste Level heben.

Mit freundlicher Unterstützung von

Aussteller

WÄHLE DEIN TICKET

KLASSIK

Teilnahme an der Live-Veranstaltung an beiden Tagen

Teilnahme an der Abend-Veranstaltung

Netzwerken mit echten Carbonbetonexperten

Online-Tagungsband

Preis*
850€
Aktuell*
650€
FÜR C³MITGLIEDER NUR
Preis*
700€
Aktuell*
470€

EXECUTIVE

Teilnahme an der Live-Veranstaltung an beiden Tagen

Teilnahme an der Abend-Veranstaltung

Netzwerken mit echten Carbonbetonexperten

Online-Tagungsband

1 Jahr kostenloser Zugang zum Onlinekurs Grundlagen Carbonbeton im Wert von 590€

Preis*
1250€
Aktuell*
890€
FÜR C³MITGLIEDER NUR
Preis*
1000€
Aktuell*
650€

VIP

Teilnahme an der Live-Veranstaltung an beiden Tagen

Teilnahme an der Abend-Veranstaltung

Netzwerken mit echten Carbonbetonexperten

Online-Tagungsband

1 Jahr kostenloser Zugang zum Onlinekurs Grundlagen Carbonbeton im Wert von 590€

Reservierter Sitzplatz in den ersten Reihen

Besichtigung einer Baustelle mit Carbonbetonelementen

Persönliches Gespräch mit dem Geschäftsführer des C³ - Verbandes

Preis*
2500€
Aktuell*
1290€
FÜR C³MITGLIEDER NUR
Preis*
2000€
Aktuell*
990€

VIP

Teilnahme an der Live-Veranstaltung an beiden Tagen

Teilnahme an der Abend-Veranstaltung

Netzwerken mit echten Carbonbetonexperten

Online-Tagungsband

1 Jahr kostenloser Zugang zum Onlinekurs Grundlagen Carbonbeton im Wert von 590€

Reservierter Sitzplatz in den ersten Reihen

Besichtigung einer Baustelle zur Carbonbetonbauweise

Persönliches Gespräch mit dem Geschäftsführer des C³Verbandes

Preis*
2500€
Aktuell*
1290€
FÜR C³MITGLIEDER NUR
Preis*
2000€
Aktuell*
990€

EXECUTIVE

Teilnahme an der Live-Veranstaltung an beiden Tagen

Teilnahme an der Abend-Veranstaltung

Netzwerken mit echten Carbonbetonexperten

Online-Tagungsband

1 Jahr kostenloser Zugang zum Onlinekurs Grundlagen Carbonbeton im Wert von 590€

Preis*
1250€
Aktuell*
890€
FÜR C³MITGLIEDER NUR
Preis*
1000€
Aktuell*
650€

KLASSIK

Teilnahme an der Live-Veranstaltung an beiden Tagen

Teilnahme an der Abend-Veranstaltung

Netzwerken mit echten Carbonbetonexperten

Online-Tagungsband

Preis*
850€
Aktuell*
650€
FÜR C³MITGLIEDER NUR
Preis*
700€
Aktuell*
470€
* zzgl. MwSt

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

© C³ - Carbon Concrete Composite e.V.

SPONSOR WERDEN

und profitieren!