Conrad Pelka ist seit 2018 Mitarbeiter DB Netz AG KIB Portfolio Hannover und seit 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Massivbau der TU Dresden. Seit 2023 ist er als Experte für Gewölbebrücken der DB Netz AG Grundsätze Zentrale in Berlin tätig.

© C³ - Carbon Concrete Composite e.V.